Hauptmenü

17.01.2011

Pressemitteilung vom 17. Januar 2011

 

Am 17. Dezember 2010 wurde Herr Dr. Dirk Lammer vom Landtag Brandenburg zum Richter des Verfassungsgerichtes des Landes Brandenburg ernannt. Herr Dr. Lammer tritt die Nachfolge von Dr. Volkmar Schöneburg an, der durch seine Ernennung zum Minister der Justiz als Verfassungsrichter ausgeschieden ist.

Herr Dr. Lammer wurde 1962 in Weinheim geboren und studierte Rechts- wissenschaften in Heidelberg und Bonn. Nach der Ersten Juristischen Staatsprüfung im Jahr 1988 in Köln war Herr Dr. Lammer als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht bei Prof. Dr. Jürgen Wolter an der Universität Regensburg tätig. Er promovierte 1992 mit dem Thema "Verdeckte Ermittlungen im Strafprozess - Zugleich eine Studie zum Wesensgehalt der Grundrechte" zum Dr. jur. Nach der Zweiten Juristischen Staatsprüfung, die er in München ablegte, ist er seit 1993 als Rechtsanwalt in Berlin und seit dem Jahr 2000 als "Fachanwalt für Strafrecht" tätig.

Herr Dr. Lammer ist Mitglied der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V. und des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im Deutschen Anwaltverein.

Ferner ist Herr Dr. Lammer Mitherausgeber der Fachzeitschrift Strafverteidiger Forum (StraFo) und seit dem Jahr 2010 Lehrbeauftragter für Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Potsdam.

Organisation:
Verfassungsgericht des Landes Brandenburg
Straße:
Jägerallee 9 - 12
PLZ Ort:
14469 Potsdam